Verbraucher Tipps

Batterie laden bequem über OBD II Stecker

Ideal für alle Autofahrer. Wer kennt das nicht, Batterie laden oder für längere Zeit erhalten ( Sommerauto ) ist bei den heutigen Autos nicht mehr so einfach. Meistens sind die Batterien irgendwo versteckt. Hier kommt jetzt das neue ODB II Ladekabel zum Einsatz. Einfach an den Borddiagnose Stecker Ihre Autos stecken und fertig. Ideal für alle Autotypen ab ca. Baujahr 2006 mit OBD II Stecker. Meistens im Fußraum links zu finden.

Mofa-Roller jetzt zu zweit fahren

Mofarollerfahrer können jetzt zu zweit fahren !  Rollerfahren vereint – Leidenschaft teilen… Ab sofort können alle auf 25 km/h gedrosselten 50 ccm-Motorroller auch zu *Zweit gefahren werden. Eine entsprechende Regelung ist ab sofort in Kraft getreten, so dass nunmehr für alle aktuellen und auch im Verkehr befindlichen Roller im Zwei-Personen-Betrieb bewegt werden können. Selbstverständlich müssen die Fahrzeuge dann mit Doppelsitzbank, Fußrasten, Haltegriffen etc. ausgerüstet sein (was unsere Modelle im Normalfall vom Werk aus erfüllen). Sicherlich eine sehr gute Nachricht für alle Frischverliebten, unzertrennliche Eheleute, Eltern im Chauffeursdienst für ihre Kinder etc. *( eine dementsprechende Eintragung vorausgesetzt)     FeV §4 Absatz…

Herbstgefahren lauern überall. Achtung !

(Ouelle: IFZ ) GOLDENE REGELN für den GOLDENEN HERBST Der Herbst ist sicherlich eine der schönsten Jahreszeiten für Motorradausfahrten – allerdings auch eine der tückischsten ! Schon längst sind die Tage wieder kürzer als die Nächte und die ersten Heizungen haben ihren Dienst angetreten. Zwei Vorboten für den Herbst, die auch motorisierten Zweiradfahrern ein wichtiges Signal geben: Die Dämmerung setzt früher ein und die Temperaturen fallen. Doch wie jeder Motorradfahrer weiß, ist auch der Herbst eine prima Jahreszeit für herrliche Touren durch farbenfrohe Landschaften mit Motorrad oder Roller. Jeder kennt das im Herbst: Kaum ist die Sonne verschwunden, wird es…

Überwintern von Ihrem Motorrad

Überwinterungstipps für Ihr Bike:  So bringen Sie Ihr Motorrad gut und sicher über den Winter Die nachfolgenden Tipps zu Vorgehensweisen bei der Überwinterung Ihres Motorrades sollen der Klärung häufig gestellter Fragen zu diesem Thema dienen. Sie erheben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit.Falls Sie sich in einigen Punkten unsicher sind bzw. geeignetes Werkzeug oder technische Erfahrung fehlen, empfehlen wir Ihnen, uns zu kontaktieren und die Arbeiten von uns durchführen zu lassen. Weiterhin bieten wie einen Einstell- / Überwinterungsservice mit Durchführung der notwendigen Arbeiten an.Wir möchten darauf hinweisen, dass Schäden, die durch unsachgemäße oder mangelhafte Überwinterung verursacht werden, nicht von dem Suzuki Garantieversprechen abgedeckt sind. Bitte…

Warum Kühlflüssigkeit wechseln ?

Zweck und Funktion Die Kühlflüssigkeit im Kühlkreislauf des Motorrads transportiert die Verbrennungswärme des Motors zum Kühler. Die Kühlflüssigkeit enthält Zusätze, die den Kühlkreislauf vor Korrosion schützen und den Frostschutz des Kühlkreislaufs im Winter sicherstellen. Eine zuverlässige Kühlung ermöglicht die hohe Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsausbeute der Suzuki Motoren. Mögliche Symptome bei Überschreitung des Wartungsintervalls •Undichtigkeiten im Kühlsystem •Korrosion an Komponenten des Kühlsystems •Reduzierte Kühlleistung •Abgesenkter Frostschutzgrad Warum ist ein Wechsel der Kühlflüssigkeit notwendig? Die Kühlflüssigkeit altert im Laufe der Zeit. Wenn die Kühlflüssigkeit lange Zeit nicht erneuert wird, können Korrosion und Oxidation Kühlkanäle blockieren. Durch Oxidation können im Kühler und anderen…

Kettenräder und Ritzel.

Zweck und Funktion Die Motorkraft wird durch das Zusammenspiel zwischen Kettenritzel, Kette und Kettenrad auf das Hinterrad übertragen. Mögliche Symptome bei Überschreitung des Wartungsintervalls •Verringerung der Leistung am Hinterrad •Abnormale Geräusche und Vibrationen •Mangelhafte Kraftübertragung und Überspringen der Kette •Beschädigung der Verzahnung und der Kette •Übermäßiger Verschleiß der Antriebskette Warum ist ein Kettenradwechsel notwendig? Im Laufe der Zeit verschleißen Kettenrad und Kettenritzel durch hohe Drehzahlen und dem ständigen Eingriff der Antriebskette. Wie die Antriebskette müssen auch das Kettenritzel und das Kettenrad den äußeren Einflüssen wie Regen, Staub, Schmutz und Salz widerstehen. Wenn Kettenrad und -ritzel übermäßig verschlissen sind, sinkt der…

Der Antriebsriemen bei Roller.

Zweck und Funktion Der V-förmige Antriebsriemen überträgt die Motorkraft zum Hinterrad. Als wichtiger Bestandteil des CVT-Getriebes (Variomatik) erfüllt der Antriebsriemen eine zentrale Funktion bei der stufenlosen Übersetzungsänderung. Mögliche Symptome bei Überschreitung des Wartungsintervalls •Reduzierte Endgeschwindigkeit •Antriebsriemen rutscht •Erhöhter Kraftstoffverbrauch •Abnormale Geräusche und Vibrationen •Kein Vortrieb Warum ist ein Antriebsriemenwechsel notwendig? Der Antriebsriemen unterliegt einem gewissen Verschleiß und muss in regelmäßigen Intervallen geprüft bzw. erneuert werden. Bei übermäßigem Verschleiß kann der Antriebsriemen die Motorkraft nicht mehr optimal auf das Hinterrad übertragen. Unterschreitet ein Antriebsriemen die Mindestbreite, kann das CVT-Getriebe (Variomatik) nicht mehr in den festgelegten Toleranzen des Übersetzungsverhältnisses arbeiten. Im schlimmsten…

Die Antriebskette, wenn es nach vorne gehen soll.

Zweck und Funktion Die Antriebskette überträgt die Motorleistung auf das Hinterrad. Zusätzlich wirkt der Kettenantrieb als „Dämpfer“ und nimmt Lastspitzen im Antriebsstrang bei starken Lastwechseln auf. Der Kettenantrieb hat einen sehr hohen Wirkungsgrad aufgrund geringer Verluste bei der Kraftübertragung ans Hinterrad. Mögliche Symptome bei Überschreitung des Wartungsintervalls •Übermäßige Geräuschentwicklung und Vibrationen •Verschleiß von Kettenrad und Kettenritzel •Übermäßige und ungleichmäßige Kettenlängung •Schäden an weiteren Bauteilen des Hinterradantrieb Warum ist ein Wechsel der Antiebskette notwendig? Im Laufe der Zeit verschleißt die Antriebskette durch hohe Drehzahlen und den ständigen Eingriff von Kettenrad und Kettenritzel. Die Antriebskette muss äußeren Einflüssen wie Regen, Staub, Schmutz…

Bremsbacken gibt es auch noch.

Zweck und Funktion Die Bremsbacken sind Bestandteile von Trommelbremsen. Beim Bremsen werden die Bremsbacken gegen die innere Oberfläche der Trommelbremsen gepresst. Die durch die Reibung erzeugte Kraft verringert als Bremskraft die Geschwindigkeit des Motorrads und bring es somit zum Stillstand. Mögliche Symptome bei Überschreitung des Wartungsintervalls •Verlängerung des Bremswegs •Bremshebelweg nicht mehr korrekt einstellbar •Es können abnormale Geräusche und Vibrationen auftreten •Die Bremsleistung wird negativ beeinflusst Warum ist ein Bremsbackenwechsel notwenig? Durch normalen Verschleiß nutzen sich die Bremsbacken beim Bremsen allmählich ab. Sind die Bremsbacken übermäßig verschlissen oder die Oberflächen “verglast”, können sie die notwendige Bremskraft nicht mehr erzeugen. Mangelhafte…