Von der Rennstrecke auf die Strasse – Carbonräder mit Strassenzulassung

Die weltweit ersten Carbonräder mit ABE produziert von der Weltfirma thyssenkrupp. 

Handling und Fahreigenschaften werden mit am meisten durch die Kreiselkräfte beeinflusst. Durch die konkurrenzlos leichten Carbonfelgen reduziert sich die rotierende Masse erheblich was Ihren Motorrad eine völlig neue Dynamik und Fahrgefühl. Getestet von MotoGP Fahrer Tom Lüthi der sofort positiv überrascht war von den Vorteile beim Handling und den Bremsen.

Ein weiterer Vorteil ist die perfekte Optik und eine Verarbeitungsqualität die seines gleichen sucht. Die Carbonfasern sind Raumfahrt Zertifiziert was eine Erhöhung der Festigkeit und Schadenstoleranz ermöglicht.

Das Vorderrad ist mit 1,9 kg, das Hinterrad mir 2,9 kg extrem leicht und stabil. Die Felgen werden in den Größen 3,5 x 17″ und 6,0 x 17″ produziert. Durch die Carbonfasern die nahtlos verarbeitet werden bietet diese verfahren kein Schwachstellen und man erhält maximale Gewichtsreduktion.

Für die Nabe werden 6082 Aluminium-Einsätze mit CNC gefertigt die Ihr finales Finish durch eine Eloxierung erhalten und Kontaktkorrosion verhindern.

Die Speichen werden für noch mehr Stabilität mit Schaumstoff gefüllt.

Eine Modellauswahl finden Sie in der Übersicht. ( Die momentane Fertigungszeit liegt bei ca. 8 Wochen)